Einleitung: Stiftung und Stiftungsrecht

Die 3 Charakteristika der Stiftung nach Schweizer Stiftungsrecht

Eine Stiftung wird durch drei Charakteristika bestimmt:

  1. Die Widmung
  2. eines bestimmten Vermögens
  3. zu einem besonderen Zweck.

Übersicht: Errichtung einer Stiftung in der Schweiz

  • Stifter kann jedermann sein, ebenso Stiftungsrat
  • Errichtungsformen der Stiftung
    • lebzeitig: öffentliche Urkunde
    • von Todes wegen: Testament oder Erbvertrag
    • Handelsregistereintrag, mit Ausnahmen
  • Vermögenswidmung
    • Immobilie
    • bewegliche Sachen
    • Wertpapiere, Guthaben und sonstige Ansprüche
    • Bargeld
  • Besonderer Zweck der Stiftung
    • Festlegung Begünstigung in Errichtungsurkunde
    • Erlass von Richtlinien
    • spezielle Stiftungsarten
      • Personalfürsorgestiftungen (auch Personalvorsorgestiftung)
      • Familienstiftungen
      • Anlagestiftung
      • kirchliche Stiftungen
  • eigene Rechtspersönlichkeit (Verselbständigung des gewidmeten Vermögens)
  • Organisation der Stiftung
    • Statuten oder Reglement, ev. auch Richtlinien
    • Stiftungsrat
    • Aufsicht (kantonal zuständige Aufsichtsbehörde)
  • Aufhebung der Stiftung
  • Verwandte Rechtsthemen