Haftung

Die Haftung der Anlagestiftung für Verbindlichkeiten ist eingeschränkt [vgl. BVG 53j]:

  • Haftungsbeschränkung einer Anlagegruppe auf ihr Vermögen
  • Jede Anlagegruppe haftet nur für eigene Verbindlichkeiten.

Die Haftung der Anleger selbst ist ausgeschlossen.

Weiterführende Informationen

Zur Haftungsvermeidung sind Compliance, IKS, Risikomanagement und Kontrolle unabdingbar.

Drucken / Weiterempfehlen: